Webseite erstellen lassen – 100% Webdesign, Content und SEO

Webseite erstellen lassen vom Experten!

Die Erstellung einer wirklich professionellen Webseite ist eine Entscheidung für eine positive Entwicklung eines Unternehmens und auch entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens im Internet. Eine neue Webseite erstellen lassen, ist daher garantiert eine Überlegung wert, besonders dann, wenn die alte Webseite nichts zum Umsatz des Unternehmens beiträgt.

Eine Webseite erstellen, ist ähnlich wie ein Hausbau. Es muss ein Plan erstellt werden, welche Formen, Materialien, Größen, Farben, welches Grundstück, welche Anforderungen, welche Wünsche. Für einen kompletten Hausbau haben die wenigsten Menschen das ganzheitliche Wissen, daher holt man sich Experten für dieses Vorhaben. Eine Webseite erstellen lassen, damit bauen Sie sich im Internet ein Haus, eine Anlaufstelle!

Grundlegende Aspekte bei Webseite erstellen lassen für Unternehmen

Bei der Erstellung einer professionellen Webseite sind viele wichtige Aspekte zu berücksichtigen. Einige Punkte sind besonders hervorzuheben:

  • Klares Branding und Identität
    Definieren Sie Ihre Marke und Ihr Unternehmensimage klar und konsistent. Verwenden Sie Ihr Logo, Ihre Unternehmensfarben und Schriftarten konsistent auf der gesamten Website, um ein einprägsames Markenbild zu schaffen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website die Werte und das Leitbild Ihres Unternehmens widerspiegelt.
  • Hochwertige Inhalte und Texte
    Erstellen Sie qualitativ hochwertige, informative und relevante Inhalte, die den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entsprechen. Achten Sie auf klare und verständliche Texte und eine benutzerfreundliche Navigation. Verwenden Sie professionelle Fotos und Grafiken, um die Inhalte visuell ansprechend zu gestalten.
  • Professionelle  Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    Optimieren Sie Ihre Website für Suchmaschinen, um in den Suchergebnissen besser sichtbar zu sein. Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter und Metadaten, um Ihre Website zu beschreiben.  Stellen Sie sicher, dass Ihre Website schnell lädt, mobilfreundlich ist und eine gute Nutzererfahrung bietet.
  • Ideen für eine SEO-Strategie
    Entwickeln Sie eine umfassende SEO-Strategie, die regelmäßige Aktualisierungen und Anpassungen beinhaltet. Überwachen Sie die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen und passen Sie Ihre Strategie entsprechend an. Betrachten Sie auch lokale SEO-Optimierungen, wenn Ihr Geschäft lokal tätig ist.
  • Zeitgemäßes Design
    Wählen Sie ein zeitgemäßes und ansprechendes Design, das zu Ihrer Marke passt. Achten Sie auf eine klare, intuitive Benutzeroberfläche und eine konsistente Seitenstruktur. Berücksichtigen Sie die Bedeutung von responsivem Webdesign, um sicherzustellen, dass Ihre Website auf verschiedenen Geräten gut aussieht und funktioniert.

Eine Webseite erstellen lassen, würden Sie das als Unternehmer einem „Bekannten“ machen lassen, statt einen von einem Fachmann? Das kann nicht funktionieren, eine professionelle Webseite zu erstellen ist kein Hobby, wenn die Webseite ganzheitlich perfekt werden soll. Eine erfolgreiche Webseite erstellen lassen, gehört in die Hände von erfahrenen Webdesignern!

Webseite erstellen lassen Webseite erstellen lassen

Webseite erstellen – das sollte nicht passieren!

  • Den Aufwand falsch einschätzen
    Eine wirklich hochwertige und durchdachte Webseite (Design, Content, Struktur, SEO) zu erstellen ist zeitintensiv und bedarf Kreativität. Gute Webdesigner erkennen den Aufwand und können kein Angebot für 699.- Euro aussprechen. Solche Angebote können die wirklich möglichen Erfolge einer Webseite nicht abdecken, der Aufwand dafür beträgt mehr als ein günstiges „Lockangebot“
  • Conten der Webseite von einer KI
    Viele Webdesigner übernehmen auch Textarbeiten an den Webseiten, das ist gut für den Kunden. Doch wenn der Text nicht intuitiv und individuell ist, sprich; eine KI durfte die Arbeit übernehmen, dann entstehen Dubletten, da viel Webdesigner und Webseitenbetreiber ihre Texte von KI`s beziehen. Textliche Dubletten werden von Suchmaschinen erkannt und mit Desinteresse bestraft! Das hilft der Seite nicht, sondern schadet enorm!
  • Eine strukturlose Webseite erstellen
    Startseite, Angebote (mit 5 Unterseiten), Über uns, Kontakt, Impressum – kennen Sie diese Menüstruktur? Dies ist die meisten genutzte Menüstruktur innerhalb deutscher Webseiten. Beim Aufbau der Webseite ist es sehr wichtig, eine logische und sinnvolle Menüstruktur aufzubauen. Diese hilft auch allen SEO Maßnahmen enorm in ihrer Wirkung. Webdesigner können Links Namen geben und je besser die Link-Namen definiert sind, umso besser können Suchmaschinen diese verstehen.
  • Ein billiges Standard-Template für das moderne Design
    Wenn Sie sich mit einer Firmenwebseite unterscheiden wollen, dann ist ein Template keine gute Wahl. Die Wahrscheinlichkeit dieses auf anderen Webseiten wiederzuerkennen steigt in der Wahrscheinlichkeit, je günstiger das Template war. Viele „Designer“ bieten individuelles Webdesign an, meinen aber eigentlich die Template Anbieter „Themeforest“ oder „TemplateMonster“. Echtes Design erkennen Sie an den Referenzen des Webdesigners!
  • Eine schlechte Erstveröffentlichung
    Das Design passt, die Texte sind toll, doch leider wurden nicht alle Funktionen und Ansichten überprüft. Die Webseite ist Online und mobil sind die Schriften viel zu groß, die Textumbrüche ein Alptraum und das Design überlagert Elemente. Am PC funktioniert das Designer-Menü nicht und Seitenbesucher sehen den Footer nur abgeschnitten. Was ist passiert? Vielleicht hat der Designer das Template falsch eingeschätzt, vielleicht hat er nicht sauber gearbeitet, vielleicht, vielleicht, vielleicht. Nein, der Webdesigner hat seine Arbeit nicht komplett überprüft und Sie als Kunde haben den Schaden! Werbung für die neue Seite ist gemacht, der erste Eindruck zählt!

Webseite erstellen lassen – die Schritt für Schritt-Anleitung

Eine beeindruckende, eine moderne, eine zielführende Webseite ist der Schlüssel zum Online-Erfolg. Doch nicht jeder besitzt die technischen Fähigkeiten oder die Zeit, um eine professionelle Webseite selbst zu erstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die perfekte Webseite von einem Webdesigprofi erstellen lassen können, um Ihre Online-Präsenz zu erneueren, zu stärken, zu modernisieren und damit Ihre Ziele mit Ihrer Webseite zu definieren und zu erreichen.

1. Definieren Sie Ihre Ziele und Anforderungen

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Webdesigner oder einer Agentur für das Thema „Webseite erstellen lassen“ begeben, ist es wichtig, Ihre Ziele und Anforderungen für Ihre neue Webseite klar zu definieren. Überlegen Sie, was Ihre Webseite erreichen soll, welches Budget Sie haben und welche Funktionen Sie benötigen.

Dies hilft Ihnen, den richtigen Partner zu finden. Soll die Webseite Kontakte und Anfragen generieren, soll sie etwas verkaufen oder möchten Sie lediglich informieren. Der Kontext der Seite ist relevant für die Entwicklung!

2. Recherchieren Sie nach einem Webdesign Experten

Suchen Sie im Interner nach erfahrenen Webdesignern oder Webdesign-Agenturen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Lesen Sie die Bewertungen zu den Arbeiten der Designer, sehen Sie sich ihre Portfolios (erstellte Webseiten) an und prüfen Sie, ob sie SEO-optimierte Webseiten erstellen können, um sicherzustellen, dass Ihre Seite im Suchmaschinenranking gute Positionen erreicht.

Ohne professeionelles SEO kann die Seite wunderschön sein, doch gefunden oder von Suchmaschinen vorgeschlagen (als relevantes Ergebnis) wird sie dann nur durch Zufall!

3. Holen Sie sich ein Angebot für Webseite erstellen lassen

Kontaktieren Sie mehrere potenzielle und leistungsfähige Webdesignern und fordern Sie sich ein Angebote an. Stellen Sie sicher, dass diese Angebote alle erforderlichen Leistungen und Kosten klar auflisten, einschließlich Design, Entwicklung, SEO, Hosting, Wartung.

Sprechen Sie aber im Vorfeld mit dem Webdesigner, damit er ein klares Bild von Ihren Vorstellungen bekommt und Sie entsprechend seines Know-how auch gut beraten kann. Dabeu lernen Sie die Feinheiten des Webdesign kennen, viele Möglichkeiten, welche Ihnen vielleicht nicht bekannt sind!

4. Wählen Sie den richtigen Webdesigner aus

Entscheiden Sie sich für den Webdesigner, der Ihre Anforderungen am besten erfüllt und auch in Ihr Budget passt. Achten Sie darauf, dass Sie einheitliche und verbindliche Vereinbarungen treffen, einschließlich eines Zeitplans (Entwicklung, Änderungen, Abschluss) und möglicher Änderungen innerhalb des Projekts.

Ein professioneller Webdesigner wird Ihnen einen sehr genauen Zeitplan benennen können und auch ist es bei den allermeisten Webdesignern möglich Preis-Pauschalen zu vereinbaren. Die Erfahrung ist hier ein guter Indikator um Aufwand und Zeitrahmen einer neuen Webseite realistisch einschätzen zu können.

5. Arbeiten Sie zusammen mit dem Webdesigner

Kommunikation ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Arbeiten Sie im engen Austausch mit Ihrem Webdesigner oder Ihrer Agentur zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Vorstellungen umgesetzt werden. Geben Sie regelmäßiges Feedback auf die Arbeiten, sprechen Sie dabei Klartext und benennen Ihre Wünsche.

Nehmen Sie Änderungen vor, wenn nötig und lassen sich sich das „warum“ erklären, wenn etwas vom Webdesigner nicht umgesetzt werden kann. Im Webdesign gibt es kaum Grenzen und sehr viele Möglichkeiten.

Webseite erstellen lassen

6. Lassen Sie für Suchmaschinen optimieren

Eine perfekte und professionelle Webseite muss auch für Suchmaschinen optimiert sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre SEO-Strategie (wie möchte ich gefunden werden) in die Website-Entwicklung einfließt. Dies umfasst die Verwendung relevanter Keywords, Longtails, die Optimierung der Ladezeiten (Technik) und die Implementierung von SEO-freundlichen URLs.

Jede einzelne Seite innerhalb der Webseite kann SEO-technisch bearbeitet werden und sollte auf verchiedene Begriffe / Worte komplett optimiert sein. So erreicht die neue Webseite eine gute Sichtbarkeit bei Suchmaschinen.

7. Testen, prüfen und überprüfen

Bevor eine neue Webseite live (Online) geht, führen Sie umfangreiche Tests (Klicks, Funktionen, UX) durch, um sicherzustellen, dass alles einwandfrei funktioniert und angezeigt wird.

Überprüfen Sie die Geschwindigkeit, die Funktionalität und die Kompatibilität auf verschiedenen Geräten (PC, Mobilphone, Tablet) und Browsern (iOS, Android, Edgem Firefox, u.a.). Es kann immer passieren, dass Webseiten kleine „Hänger“ haben, besonders wenn sie viel Design und Funktionalität besitzen. Doch ein professioneller Webdesing Experte bekommt diese Probleme in den Griff, damit die Webseite dauerhaft ohne Störungen läuft.

8. Vermarkten Sie Ihre Webseite

Sobald Ihre Webseite fertig und online ist, beginnt die eigentliche Arbeit für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie dafür unterschiedliche Marketingstrategien wie Social Media, Content-Marketing und Suchmaschinenoptimierung, um Ihre Webseite und benötigten Traffic zu generieren um damit ihre Webseite bekannt zu machen. Ihre Webseite ist Ihr neuer Mitarbeiter und dieser sollte großflächig Vorgestellt werden.

Das Ergebnis lautet: Webseite erstellen lassen vom Experten..

Die Erstellung der perfekten Webseite erfordert Zeit, Fachwissen und Engagement eines Webdesigners. Indem Sie die oben genannten Schritte befolgen und mit den richtigen Webdesignern zusammenarbeiten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Webseite sowohl ästhetisch ansprechend, modern, zielführend und auch funktional sein wird, um Ihre Ziele im Internet auch umsetzen und erreichen zu können.

Vergessen Sie nicht, hrer Webseite regelmäßig selbst zu besuchen, zu überwachen, zu besichtigen und gegebenfalls auch anzupassen, um mit den sich ständig ändernden Anforderungen von Seitenbesuchern Schritt zu halten.

Webseite erstellen – das ist das Ziel

Das durchdenken des größten möglichen Erfolges einer Webseite! Eine Webseite erstellen lassen beinhaltet viele Faktoren! Eine Webseite erstellen lassen bedingt Vertrauen in den Webdesigner. Eine Webseite erstellen lassen ist ein Entscheidung für die Zukuft

Da kommt auch professionelles SEO schnell in den Fokus der Überlegungen! Denn eine Webseite erstellen lassen sollte den kompletten Prozess aller Fachbereiche durchlaufen! Klick >> ein gutes SEO-Tool finden Sie hier

Webseite erstellen lassen Webseite erstellen lassen

Kosten für Webseite erstellen lassen in Wiesbaden

Die Kosten für eine professionelle Webseite – hängen von diversen Faktoren ab, dabei geht es um die Gestaltung der Webseite und dazu gehört Design und Inhalt und ein grundlegend gutes SEO!  Design und die dazugehörige Entwicklung dessen: Die Preisspanne für Design und Entwicklung variieren je nach Umfang und Größe der Webseite, sowie den gewünschten Anforderungen.

Eine Webseite erstellen lassen sollte in Ihrem Budget vorhanden sein, denn diese Investition ist eine langfristige Investition, welche auch langfristig Früchte tragen soll. Eine Webseite erstellen lassen ist ein gute Entscheidung, die Webseite erstellen lassen ist meine Berufung und die Webseite erstellen lassen ist auch eine Erkenntniss!

Eine einfache Website mit einem leichtem Entwicklungsaufwand kann zwischen X.XXX und X.XXX Euro kosten, dagegen eine eine aufwändigere, komplexere und sehr hochwertige Webseite mit benutzerdefiniertem UX-Design, einigen anspruchsvollen Funktionen und hochwertigem SEO, geht dann auch mal in Richtung XX.XXX Euro.

Webseite erstellen – diese Fehler muss man vermeiden!

Beim Webseite erstellen lassen können manchmal unerwartete Ergebnissen herbeiführt werden, wenn Fehler gemacht werden.

  • Verwirrende Navigation:
    Wenn die Navigation auf der Webseite unlogisch ist oder Links falsch platziert sind, könnten Besucher Schwierigkeiten haben, sich auf der Seite zurechtzufinden. Dies kann unschönen Situationen führen, wenn die Nutzer versehentlich auf unerwarteten Seiten landen.
  • Schlechte Grammatik und Rechtschreibung:
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können dazu führen, dass der Inhalt der Webseite unfreiwillig humorvoll wird. Wenn beispielsweise Produktbeschreibungen unabsichtlich komisch klingen, kann dies einen großen Nachteil auslösen.
  • Überladene Seiten:
    Webseiten mit zu vielen Grafiken, Videos und Text sind schnell überladen, dies kann sie langsam und schwerfällig werden lassen. Das wird dazu führen, dass die Seite eventuell unerwartet abstürzt oder sehr langsam lädt, was für die Besucher nicht amüsant ist.
  • Unpassende Farbschemata:
    Die Verwendung von ungewöhnlichen oder unpassenden Farben auf einer Webseite kann dazu führen, dass die Seite sehr schwer zu lesen ist oder einfach nur seltsam aussieht. Dies kann für einige Lacher sorgen und damit wird dann die Seite ausgelacht.
  • Veraltete Informationen:
    Wenn veraltete Informationen auf einer Webseite nicht aktualisiert werden, können Besucher auf veraltete Veranstaltungen oder Produkte stoßen. Dies kann zu starker Verwirrung führen, wenn die Besucher auf Informationen aus der Vergangenheit stoßen.
  • Falsche Verlinkungen:
    Wenn Links auf einer Webseite zu falschen Seiten führen oder nicht funktionieren, kann dies zu „Fehlern 404“ führen, bei denen die Besucher auf eine Seite gelangen, auf der steht, dass die gesuchte Seite nicht existiert. Das wirkt sich übrigens negativ auf das Seitenranking aus.
  • Zufällige Pop-ups:
    Unkontrollierte Pop-up-Fenster mit unerwarteten Inhalten oder Anzeigen können die Benutzer überraschen und zum Abbruch verleiten, besonders wenn sie sich mitten im Lesen eines Textes auf einmal aktivieren.
  • Mobile Unfreundlichkeit:
    Eine Webseite, die nicht für Mobilgeräte optimiert ist und auf kleinen Bildschirmen seltsam aussieht oder nicht richtig funktioniert, kann für folgenden Situationen sorgen: sofortiges verlassen der Seite. Webseiten müssen mobil einwandfrei funktionieren.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, eine Webseite ordnungsgemäß zu erstellen und zu pflegen, um eine positive Erfahrung für den Benutzer zu gewährleisten.

Als textgestaltender Webdesigner suche ich auch immer noch den richtigen Worten für eine Webseite, eine gute Headline, ein passender Claim und lesbare Fließtexte. Desing kann auch im Wort gefunden werden und so – mit der visuellen Stärke der Webseite und dem absolut passendem Inhalt überzeugen. Ein starker Tipp von mir:

Bitte wenden Sie sich an eine Webdesign-Agentur oder einen Webdesigner, um Hilfe beim Webseite erstellen lassen, für z.B. Ihr Unternehmen, zu erhalten. Sie gehen ja auch zum Bäcker, wenn Sie Backwaren vom Profi haben möchten!

Auf Expert.de bekommt man eine gute Erklärung

  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wer erstellt professionelle Webseiten?
    Unter dem Begriff "Webdesign Agentur" oder "Webdesigner" finden Sie im Internet eine große Anzahl an professionellen Anbietern für Webseiten. Die Auswahl des richtigen Anbieters trifft der Kunde immer selbst und muss sich dabei auf seine Recherche verlassen.
  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Sind professionelle Webseiten teuer?
    Die Preisgestaltung für eine neue Webseite hängt von mehreren Faktoren ab. Das kann der Aufwand für eine Webseite sein aber genauso die Erfahrung und Kompetenz eines Anbieters. Für eine vollumfängliche neue Webseite sollten Sie aber mit einem Betrag ab 1500.- Euro aufwärts rechnen.
  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Wie erkenne ich ein gutes Angebot?
    Der erste Eindruck zählt auch als Erstes, hat der Anbieter eine gute eigene Webseite, sind seine Ziele realistisch, kann er das ganze Spektrum (Design, Content, SEO) zum erstellen einer Webseite abdecken. Vergleichen Sie die Angebote, schauen Sie sich die Referenzen von verschiedenen Anbeitern an.
  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Benötige ich einen Vertrag für das Erstellen einer Webseite?
    Gute Anbieter arbeiten nicht ohne Vertrag. Das verbindliche festhalten von Preisen, Terminen und Zielen sichert beide Parteien ab und gewährleistet ein vertraglich geregeltes Zusammenarbeiten. Ohne einen rechtlich gültigen Webdesignvertrag, sollten Sie keine Beauftragung vereinbaren.
  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Die Erstellung der neuen Webseite dauert zu lange?
    Ein realistischer Zeitrahmen für die Erstellung einer neuen Webseite sollte bei Beauftragung festgelegt werden. Werden verbindliche Zeitfenster nicht eingehalten, dann haben Sie als Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Ohne Einhaltung von Terminen, ist eine Planung für alle Beteiligt nicht möglich.
  • image/svg+xmlimage/svg+xml
    Ich bin unzufrieden mit dem Endergebnis der Webseite?
    Teilen Sie Ihre Unzufriedenheit dem Anbieter schriftlich mit, benennen Sie die Punkte, welche Sie verbessert haben möchten und setzen Sie den Zeitpunkt fest, bis wann die Korrekturen erledigt sein müssen. Als Auftraggeber haben Sie das Recht eine Webseite zu erhalten, welche in Ihrem Interesse ist und einwandfrei funktioniert.

Weitere Blogartikel