Preise

Durch eine neue Web­sei­te ent­ste­hen kei­ne Kos­ten, son­dern sie ist eine Inves­ti­ti­on in die Zukunft!

Was kos­tet das“ ist die Uni­ver­sal­fra­ge, wenn es um die Erstel­lung von neu­en Web­sei­ten geht, doch die eigent­li­che Fra­ge müss­te eher lau­ten: Inves­tie­re ich ledig­lich in eine ein­fa­che Web­prä­senz oder möch­te ich mit der neu­en Web­sei­te auch mehr Erfolg für mein Unter­neh­men gene­rie­ren? Ohne die Über­zeu­gung, dass eine gute Web­sei­te auch einen Mehr­wert für ein Unter­neh­men dar­stellt, ist die Bereit­schaft eine Inves­ti­ti­on für eine sol­che auf­zu­brin­gen auch eher gering.

Qua­li­tät oder doch lie­ber sehr Preis­wert?

Die Ant­wort: Wer eine sehr kos­ten­güns­ti­ge Web­sei­te haben möch­te, soll­te sei­ne Erwar­tun­gen auch ent­spre­chend anset­zen. Man kann für eine Inves­ti­ti­on von € 100 nicht dar­auf hof­fen, eine indi­vi­du­el­le, mobi­le, High-End Web­sei­te mit tol­len Effek­ten und viel­fäl­ti­gen Funk­tio­nen zu erhal­ten.

War­um kos­tet eine Web­sei­te bei 4bullmann mehr als bei einem Mas­sen­abie­ter?

Ein Bei­spiel:
Die Ein­rich­tung bei einem “Mas­sen-Anbie­ter” kos­tet unge­fähr 20.- €, danach monat­lich 15.- € und die Sei­te wird even­tu­ell 10 Jah­re lau­fen. Sie sind dann nicht Eigen­tü­mer die­ser Web­sei­te, die Web­sei­te ist schlicht und ein­fach gehal­ten , es sind natür­lich kei­ne Inhal­te vor­han­den und bei Ände­run­gen & Pro­ble­men muss meis­tens eine kos­ten­pflich­ti­ge Hot­line-Num­mer ange­wählt wer­den. Und ohne erheb­li­chen eige­nen Auf­wand wird die Sei­te dann auch nicht fer­tig!

1.820.- € für eine sehr ein­fa­che Web­sei­te mit wenig Spiel­raum, wel­che Anhand des Auf­wands, der Web­sei­ten­qua­li­tät und auch der recht­li­chen Gege­ben­hei­ten über­teu­ert bezahlt wird.

Mein Gegen­bei­spiel:
Ich bespre­che Ihre Wün­sche mit Ihnen, Sie müs­sen sich um nichts küm­mern! Ich erstel­le ein indi­vi­du­el­les Gesamt­de­sign, kre­iere pas­sen­de Inhal­te (Bild&Text), ich mache alles Urhe­ber- und Daten­schutz­si­cher. Jeder­zeit kön­nen Sie Wün­sche benen­nen und direk­ten Ein­fluss auf alles neh­men. Wir fin­den im Vor­feld einen ange­mes­se­nen Preis und ich prä­sen­tie­re Ihnen fol­gend eine hoch­wer­ti­ge  und gut gefüll­te Unter­neh­mens­web­sei­te. Ihre ein­ma­lig bezahl­te Web­sei­te (Ihr Eigen­tum), mit jeder­zeit erreich­ba­rer Hil­fe, ohne wei­te­re Kos­ten, und der Gewiss­heit Online sehr gut auf­ge­stellt zu sein!  Das ist mein Ver­spre­chen…

Was kos­tet denn jetzt eine neue mobi­le Web­sei­te?

4bullmann ist kei­ne Agen­tur mit Mit­ar­bei­tern, Büro­räu­men oder ande­ren lau­fen­de Kos­ten, daher wird nur der tat­säch­li­che Auf­wand berech­net. Aber von Pro­jekt zu Pro­jekt ist der Auf­wand sehr unter­schied­lich, denn ein­mal ist es ist eine klei­ne infor­mel­le Web­sei­te mit weni­gen Unter­sei­ten, ein ande­re Mal ist es ein Web­shop mit bis zu 250 Unter­sei­ten und einer Online-Bezahl­mög­lich­keit.

Um ihnen eine Preis­vor­stel­lung geben zu kön­nen:

♦ Sie haben eine älte­re Web­sei­te und möch­ten nun eine neue, schö­ne und mobi­le Web­sei­te haben, dabei möch­ten sie den vor­han­de­nen Inhalt etwas opti­mie­ren und über­tra­gen. Ab € 300 ist das mach­bar.

♦ Wenn sie schon eine neue Web­sei­te bekom­men, dann wol­len sie Nägel mit Köp­fen machen und alles Vor­han­de­ne opti­mie­ren oder gar neu gestal­ten. Dabei möch­ten sie eine wirk­lich sehens­wer­te mobi­le Web­sei­te erhal­ten. Rech­nen sie mal mit unge­fähr mit € 600 bis € 800.

♦ Schluss mit lus­tig, nun soll die neue Fir­men­web­sei­te wirk­lich DAS neue visu­el­le Aus­hän­ge­schild des Unter­neh­mens wer­den. Vie­le Sei­ten sol­len vie­le Funk­tio­nen, Infor­ma­tio­nen und visu­el­le Unter­stüt­zung besit­zen, das alles soll 4bullmann pro­fes­sio­nell erstel­len. Das wird dann even­tu­ell auch mal ca. € 2.000 kos­ten.

_________________________________________

Natür­lich blei­be ich ihnen nach Erstel­lung einer neu­en Web­sei­te erhal­ten und betreue sie ger­ne wei­ter. Ände­run­gen an der Web­sei­te, Anpas­sun­gen oder even­tu­el­le Pro­ble­me, ich blei­be durch­ge­hend ihr per­sön­li­cher Ansprech­part­ner!